AKW Beznau für immer?

Stellungnahme zur unbefristeten Betriebswilligung

Für das Schweizer AKW Beznau-2, das seit 1971 in Betrieb ist, suchen die Betreiber um eine unbefristete Betriebswilligung an. Das ist in der Schweiz ein üblicher Vorgang. Für die AKWs Mühleberg und Beznau-1 wurde eine solche Bewilligung bereits erteilt. 1994 konnte Österreich für Beznau-2 eine unbefristete Bewilligung verhindern. Nun haben die Betreiber des nicht weit von Vorarlberg entfernten AKWs neuerlich um eine Aufhebung der Befristung angesucht. Ein bilaterales Informationsabkommen zwischen Österrreich und Schweiz bietet die Chanche, zu diesem Vorhaben Stellung zu nehmen. Das Ökologie-Institut formuliert einen Teil dieser Stellungnahme im Auftrag des Umweltbundesamt, das den Text auf seiner Website veröffentlicht.

Laufzeit: 2002.
Unbefristet?

Kontakt

Tel: +43/6991/523 61 31
Email:

Auftraggeber

  • Umweltbundesamt

Mehr im Internet: