Fachstellungnahme zum Nuklearprogramm Polen 2011

Die Umweltbundesamt GmbH führt im Auftrag des BMLFUW, Abteilung Nuklearkoordination, Arbeiten im Rahmen einer grenzüberschreitenden Strategischen Umweltprüfung (SUP) auf Basis der Richtlinie 2001/42/EG zur Nuklearstrategie Polens durch.

Dafür wird vom Österreichischen Ökologie-Institut in Zusammenarbeit mit Antonia Wenisch unter Leitung der Österreichischen Energieagentur eine Fachstellungnahme zur Prüfung der entsprechenden Dokumente erstellt. Die Fachstellungnahme wird in deutscher Sprache mit englischer Zusammenfassung verfasst.

Laufzeit: 2011.

Kontakt

Tel: +43/6991/523 61 31
Email:

AuftraggeberInnen

  • Umweltbundesamt; UBA; Bibliothek

Gefördert von

  • Ministerium für ein lebenswertes Österreich; Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft; Abteilung I/6 Nuklearangelegenheiten
  • Umweltbundesamt; UBA; Bibliothek

PartnerInnen

  • Antonia Wenisch

Bericht