Evaluierung von Reparatur- Verleih- und Gebrauchtwarenführer Wien

Die Reparatur-, Verleih- und Gebrauchtwarenführer für Wien wurden vom Ökologie-Institut erstellt und werden seit 1998 von der MA48 kostenlos an KonsumentInnen verteilt. Wie werden diese Informationsbroschüren von den KonsumentInnen bewertet und wie schätzen die darin eingetragenen Betriebe diese Publikationen für ihre Geschäftstätigkeit ein? Das Ökologie-Institut hat eine Umfrage bei insgesamt über 1000 eingetragenen Betrieben und 210 Beziehern einer der drei Broschüren durchgeführt. 60 Prozent der Betriebe fanden die Idee der Reparaturführer "sehr gut", 20 Prozent "gut". Die KonsumentInnen zeigten sich mit dem Produkt durchwegs zufrieden. Immerhin 40 Prozent der Befragten gaben an, jetzt mehr Betriebe, die reparieren, verleihen oder Gebrauchtwaren verkaufen, zu kennen. 60 Prozent waren so zufrieden, dass sie die Broschüren weiterempfohlen haben. Die Aufträge und Umsätze im Reparatur, Verleih- und Gebrauchtwarengeschäft sind im letzten Jahr immerhin bei 2/3 der befragten Betriebe gleich geblieben bzw. sogar angestiegen. Darüber hinaus konnten durch Reparaturen alleine im Jahr 2001 14.000 Tonnen Elektro- und Elektronikschrott vermieden werden. Die ökoeffizienten Dienstleister Verleih- und Gebrauchtwarenhandel reduzierten die Elektro- und Elektronikschrottmengen um fast 400 Tonnen pro Jahr.

Laufzeit: 2002.

Kontakt

Tel: +43/6991/523 61 01
Email:

AuftraggeberInnen

  • Stadt Wien, Magistratsabteilung 48

Bericht