WasserTrinken - ein nachhaltiger Genuss

Schulaktionstage in Salzburg

Im Bundesland Salzburg wird im Jahr 2008 die Schulaktion "Cool Water - WasserTrinken" in bewährter Weise fortgesetzt. Ziel der Aktion ist es, Kindern im Volksschulalter den Trinkwasserkonsum aus dem Leitungsnetz als zeitgerecht, trendig, nachhaltig und gesund zu vermitteln.

Auch die Vermeidung von unnötigen Plastikflaschen, Gesundheit im Schulalltag und der sorgsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind Teilbestand des Projektes. Für das Jahr 2008 sind Aktionstage in 15 Salzburger Volksschulen geplant.

Das Ökologie-Institut übernimmt die organisatorische und inhaltliche Abwicklung der Aktionstage. ExpertInnen bereiten direkt in den Schulen gemeinsam mit den Kindern die Zusammenhänge rund ums Wassertrinken in altersgerechter Form auf. Auch Medienarbeit und öffentliche Kommunikation ist Teilbestand des Gesamtprojekts, das im Auftrag von Stadt und Land Salzburg, mit Unterstützung von Salzburger Landesversicherer / UNIQA und BWT durchgeführt wird.

Laufzeit: 2008.
Wasser aus der Leitung

Kontakt

Tel: +43/5574/520 85-15
Email:

AuftraggeberInnen

  • Land Salzburg; Ressort LR Sepp Eisl
  • Magistrat der Stadt Salzburg; Abfallservice

Gefördert von

  • UNIQA; Salzburger Landes-Versicherer