Strategische Umweltprüfung für das Operationelle Programm "Investition in Wachstum und Beschäftigung Vorarlberg"

Abwicklung der SUP für das künftige EFRE-Förderprogramm

Für das Land Vorarlberg stehen EU-Mittel zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung zur Verfügung. Zurzeit arbeitet eine Programmierungsgruppe die Rahmenbedingung für das zukünftige Förderprogramm (Laufzeit 2014 bis 2020) aus.
Die geplante Förderstrategie ist bereits im Vorfeld mit umweltpolitischen Zielsetzungen im Programmgebiet abzustimmen, negative Auswirkungen auf Schutzinteressen sind zu verhindern. Das Österreichische Ökologie-Institut wurde mit der Abwicklung einer strategischen Umweltprüfung beauftragt und bringt dabei Erfahrungen in der methodischen Abwicklung von Prüfverfahren nach der SUP-Richtlinie 2001/42/EG im nationalen und internationalen Umfeld ein.

Laufzeit: 2013.

Kontakt

Tel: +43/5574/520 85-15
Email:

AuftraggeberInnen

  • Amt der Vorarlberger Landesregierung; Abt. Umwelt- u. Naturschutz

PartnerInnen

  • Internationale Bodenseekonferenz
  • ÖAR Regionalberatung GmbH