KKW Mühleberg

Ausbreitungsrechnung

Das Schweizer Kernkraftwerk Mühleberg, ein Siedewasserreaktor mit einer Leistung von 320 MW, ist bereits seit 1971 in Betrieb. In diesem Projekt wird untersucht, welche Störfälle in dem KKW zu einer Freisetzung von Radioaktivität führen könnten, die Konsequenzen für Österreich haben. Das Österreichische Ökologie-Institut bewertet die Ausbreitungsrechnungen hinsichtlich der resultierenden Dosis.

Laufzeit: 2011.

Kontakt

Tel: +43/6991/523 61 31
Email:

AuftraggeberInnen

  • Universität für Bodenkultur; Department Wasser - Atmosphäre - Umwelt; Inst. f. Meteorologie

Gefördert von

  • Ministerium für ein lebenswertes Österreich; Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft; Abteilung I/6 Nuklearangelegenheiten
  • Umweltbundesamt; UBA