Naturvielfalt in der Gemeinde

"Naturvielfalt in der Gemeinde" ist ein Programm der Vorarlberger Landesregierung. Es wurde 2008 ins Leben gerufen. Das Programm hat das Ziel die Gemeinden in ihrer Arbeit die Arten - und Lebensraumvielfalt nachhaltig zu bewahren, zu unterstützen und zu begleiten.

Durch individuelle Beratung der Gemeinden durch Projektbeteiligte, Vernetzung der Gemeinden und Erfahrungsaustausch unter den Gemeinden, durch Bereitstellung von Fachinformationen und einem praxisorientierten Bildungsprogramm wird in den Gemeinden der Aufbau von Wissen und die Entwicklung von Strategien und Maßnahmen für eine aktive Naturvielfalt-Kultur gefördert. Die Beteiligung der Bevölkerung ist dabei von zentraler Bedeutung.

"Naturvielfalt in der Gemeinde" ist ein Prozess - Gemeinden werden in diesem Programm begleitet und unterstützt, womit nicht nur langfristig eine hohe Umsetzungsqualität, sondern auch eine Verankerung des Naturschutzgedankens im Gemeindealltag sichergestellt werden soll. So profitieren Mensch und Umwelt vom Nachhaltigkeitskonzept "Naturvielfalt in der Gemeinde".

Das Österreichische Ökologie-Institut begleitet das Programm seit Beginn mit transdisziplinären und integrativen Denkansätzen.

Weitere aktuelle Projekte und Impulse, im Rahmen "Naturvielfalt in der Gemeinde" :

Laufzeit: 2008 bis 2015.
blumeschmetterling

Kontakt

Tel: +43/5574/520 85-15
Email:

AuftraggeberInnen

  • Amt der Vlbg. Landesregierung

Mehr im Internet: