Re-Use von Produkten

In Zusammenarbeit mit sieben Bundesländern und dem BMNT legt das Projektkonsortium pulswerk, dieUmweltberatung und RepaNet den Leitfaden „Re-Use von Produkten – Leitfaden zur Feststellung des Abfallendes bei der Vorbereitung zur Wiederverwendung“ vor. Aufbauend auf den mehrjährigen Diskussionen zu diesem Thema und nach Einbeziehung mehrerer Re-Use- und Reparaturbetriebe stehen damit allen interessierten AnwenderInnen Unterlagen zur Verfügung, welche ein Vorgehen erlauben, das eine gesicherte Feststellung des Abfallendes ermöglicht.
Danke an die Auftraggeber aus dem Burgenland, Kärnten, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien und dem Bund.
Anm.: Wir arbeiten aktuell an einer englischen Version.

Re-Use von Produkten